• header.jpg

Mateo, geboren 09.07.2013

Diagnose:

Sprachentwicklungsstörung, Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung AVWS, partielle Dysplasie, motorische Unruhe, Aggressivität

Erfolgsbilanz:

2019

Mateo erhielt 2019 eine Psychmotorische Wahrnehmungstherapie. Diese beinhaltet ein Motoriktraining, um seine motorische Unruhe und Aggressivität besser unter Kontrolle zu bringen. Um seine Verarbeitungs- und Wahrnehmungsprobleme in den Griff zu bekommen absolviert Mateo ein Teilleistungsschwächentraining nach Sindelar.
Mateo kann sich bereits verständlicher ausdrücken, sein Wortschatz hat sich vergrößert und seine Emotionen kann er besser steuern.

2020

Auch 2020 erhielt Mateo eine Integrierte Wahrnehmungstherapie. Der Schwerpunkt lag nun jedoch vor allem im Bereich der auditiven Wahrnehmungsverarbeitung. Das tägliche häusliche Hörtraining genießt Mateo sehr und seine Ausdrucksfähigkeit bzw. sein Wortschatz hat sich weiterhin verbessert. Auch auf seine Impulskontrolle hat das Training einen positiven Effekt.

Weihnachtsaktion 2020 der HypoVereinsbank Weißenburg

mateo_geschenk_kl.jpg

Ein Geschenk für Mateo

2021

Die Wahrnehmungstherapie läuft 2021 weiter.