• header.jpg

Cristiano, geboren 29.0.2008

Diagnose:

Trisomie 21, globale Entwicklungsstörung mit muskulärer Hypotonie, ausgeprägte Sprachentwicklungsstörung, Wahrnehmungsstörungen

Erfolgsbilanz:

Cristiano leidet seit Geburt an Trisomie 21, er hat Schwierigkeiten mit dem gesamten Bewegungsapparat. Bisher erhielt er Physiotherapie, Ergotherapie, Heilpädagogik, Logopädie und Reittherapie.

Kinderschicksale hat für 2018 ab September die Unterstützung des Therapeutisches Reiten übernommen.

Da Cristiano leider häufig krank war konnte er nur recht selten die Reittherapie wahrnehmen.

2019 lief die Reittherapie wieder weiter.
Zielsetzung war unter anderem: Vertrauen in eigene Fähigkeiten wecken, Förderung der sozialen Kompetenz, Merkfähigkeit steigern, Verbesserung des Körpergefühls, Selbstwahrnehmung und -bewußtsein steigern. Dies alles konnte ohne Berührungsängste erreicht werden.

2020 wird die Reittherapie weiterhin stattfinden.